Download Abwasserreinigung durch Adsorptionskoks aus Braunkohle by Priv.-Doz. Dr.-Ing. Friedrich Hermann Franke, Dipl.-Ing. Uwe PDF

By Priv.-Doz. Dr.-Ing. Friedrich Hermann Franke, Dipl.-Ing. Uwe Krieger, Dr.-Ing. Mehrdad Mohtadi (auth.)

Show description

Read or Download Abwasserreinigung durch Adsorptionskoks aus Braunkohle PDF

Best german_4 books

Die Ähnlichkeitstheorie in der physikalisch-technischen Forschung: Grundlagen und Anwendung

Die ahnlichkeitstheoretischen Methoden sind langst zu einem wich tigen software der ingenieurwissenschaftlichen Forschung geworden. Das vorliegende Buch, das aus den Seminarkursen hervorgegangen ist, die yom Verfasser 1966 bis 1969 in den Farbenfabriken Bayer in Lever kusen durchgefiihrt wurden, hat zum Ziel, dem ingenieurwissenschaft lich tatigen Forscher und dem Studierenden einen vertieften Einblick in die Methoden der Ahnlichkeitstheorie zu vermitteln.

Allgemeine Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Impulstechnik für UPN-Rechner

Die mit Band 1 begonnene Reihe Anwendung programmierbarer Taschenrechner wird mit dem vorliegenden Band 2 zu den Fachgebieten Allgemeine Elektrotechnik, Nachrichtentechnik und Impulstechnik fortgesetzt. Dieser Band wendet sich insbesondere an Ingenieure der Elektrotechnik aus Entwicklungs-, hard work­ und Betriebsbereichen, die an einer rationellen und systematischen Bearbeitung sich wiederholender AufgabensteIlungen aus den genannten Fachgebieten interessiert sind.

Additional info for Abwasserreinigung durch Adsorptionskoks aus Braunkohle

Sample text

K. , I ProzeBwasser Prozesswasse--," _ ~----r;: . J ver- brauchte A-Kohle Abb. 36: Schema einer Adsorptionsfilteranlage ohne Regenerierung - 52 .. - - ! ~=o=i'=T*·"'== ~- - - - --, "1 =--11 I 0 ! ~ _________ , i ;1 i:: "" Abb. 37: Schema einer Adsorptionsfilteranlage mit Regenerierung Die Anzahl der Filterreihen nebeneinander ist abhängig vom Filterdurchrnesser,wobei zu beachten ist, daß ein bestimmtes Schütthöhe- zu Durchmesser-Verhältnis nicht unterschritten wird, um eine sichere Rückspülung gewährleisten zu können.

Zum Vergleich wurden ebenfalls Aufnahmen von originalem, unbeladenem Herdofenkoks angefertigt (Abb. 32). Die geringste Vergrößerung zeigt für beide Proben gemeinsam Körner unterschiedlicher Größe und wechselnder Kornform. Bei wachsender Vergrößerung zeigt sich dann ein deutlicher Unterschied. Während der unbeladene Koks eine stark ausgeprägte, unregelmäßige Porenstruktur aufweist, zeigt die beladene Probe eine fast homogene Oberfläche. Das Porenvolumen hat sich fast vOllständig mit adsorbierter organischer Substanz gefüllt.

1mm 3 Abb. 32: ----0 50jlm 4 .......... 10jlm REM-Aufnahmen von unbeladenem Herdofenkoks - ........... 1mm Abb. 33: 4 5- 2 ---- 200jlm REM-Aufnahmen von beladenem Herdofenkoks - 46 - 4. Spezifischer Durchsatz in Abhängigkeit von der Kontaktzeit sowie der mittleren integralen Reinigungsleistung Entscheidend für die Leistung einer Adsorptionsfilteranlage ist der maximal mögliche Durchsatz innerhalb dessen eine mittlere, integrale Reinigungsleistung eingehalten werden kann. B. durch das versetzte Anfahren parallel geschalteter Säulen, erreicht werden.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 24 votes